Referent

Dr. Thomas Hoppe

Dr. Thomas Hoppe
Ontonym GmbH

Titel:
Corporate Semantic Web - die Unternehmensperspektive

Abstract:
Als Semantic Web wird in der Regel die Erweiterung des World Wide Webs bezeichnet, die Inhalte zum Zweck der maschinellen Verarbeitung mit Bedeutungsbeschreibungen anreichert. In Unternehmen hat man es in der Regel nur mit einem Corporate Wide Web, landläufig auch als Intranet bezeichnet, zu tun. Semantische Technologien sind im Unternehmenskontext zwar sinnvoll einsetzbar, eine reine Übertragung des Konzepts des Semantic Webs in den Unternehmenskontext ohne diesen im Detail zu berücksichtigen erscheint jedoch nicht sinnvoll. Im Rahmen dieses Vortrags wird auf die Randbedingungen eingegangen, die bei der Umsetzung des Konzeptes des Corporate Semantic Webs zu berücksichtigen sind, es werden einige Anwendungen skizziert die das unternehmerische Interesse an diesem Konzept belegen und es werden Anforderungen skizziert, die dieses Konzept in Unternehmen erfüllen muss.

Vortragsmaterial [ppt]:
Download

Kurzbiografie:
Dr. Thomas Hoppe arbeitete nach seiner Promotion für mehr als 12 Jahre bei der Deutschen Telekom AG im Bereich der Intranet Suchmaschinen, Web Services, Wissensmodellierung und des Wissensmanagements. Seit 2006 bereitete er zusammen mit Prof. Dr. Robert Tolksdorf die Gründung der Ontonym GmbH vor, die sie zusammen mit Ralf Heese und Magnus Niemann im Mai 2008 gründeten. Fokus der Ontonym GmbH ist die Modellierung und Pflege von themenspezifischen Ontologien und die Entwicklung und der Betrieb darauf aufbauender Verarbeitungsmechanismen für Internetthemenportale und Unternehmen.

Zurück