Referent

Kristian Hildebrand
Kristian Hildebrand,
ART+COM Technologies GmbH (http://tech.artcom.de)

Titel:
Multitouch und E-Collaboration

Abstract:
Nicht zuletzt dank des iPhone-Erfolges gewinnt Touch-Technologie im Allgemeinen und Multitouch im Besonderen zunehmend an Bedeutung.

ART+COM entwickelt bereits seit 2004 multitouch-basierte mediale Lösungen und vertreibt seit 2007 mit dem "Touchmaster" ein großformatiges Multitouch-Präsentationssystem als Standardprodukt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Screens wird auf eine rahmenlose Tischplatte projiziert. Mehrere Benutzer können an dem zwei Meter langen und über einen Meter breiten Tisch gleichzeitig und unabhängig voneinander mediale Anwendungen bedienen. Die Bedienung erfolgt über eine von ART+COM entwickelte berührungsempfindliche Oberfläche -- direkt und intuitiv, ohne Maus, Knöpfe oder Tastatur.

Durch die große Interaktionsfläche und die Multitouch-Funktion eignet sich der Touchmaster auch für innovative E-Collaboration-Anwendungen. ART+COM hat hierzu Pilotinstallationen realisiert und arbeitet derzeit an der Umsetzung entsprechender Kundenprojekte.

Der Vortrag gibt einen kurzen Überblick über die ART+COM Multitouch-Technologie, stellt den Touchmaster und ausgewählte Projekte vor und schließt mit einem Ausblick auf Anwendungsmöglichkeiten von Multitouch-Applikationen für E-Collaboration.

Kurzbiografie:
Kristian Hildebrand, geboren 1979, studiert von 1999-2003 an der Bauhaus Universität Weimar Mediensysteme. Im Rahmen seines Studiums studiert er 2004 an der University of British Columbia in Vancouver und arbeitet dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Informationsvisualisierung. 2005 absolviert er sein Diplom am Max-Planck-Institut für Informatik in Saarbrücken. Nach einem BMBF geförderten Existenzgründungsstipendium arbeitet er seit 2006 als Softwareentwickler der ART+COM Technologies GmbH. Er ist Autor und Coautor zahlreicher Veröffentlichungen aus dem Bereich Informationsvisualiserung und Computergrafik.

Zurück