Beirat

Dr. Konrad Berger
Dr. Konrad Berger,
Abteilungsleiter Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik

Kurzbiografie:
Ausbildung Studium der Germanistik, Dipl.-Lehrer (1971), Pädagogische Hochschule Erfurt; Vergleichende Erziehungswissenschaft - Promotion (1974), Habilitation (1989), Berlin
1974 - 1991 Vergleichende erziehungswissenschaftliche Studien, u.a. zur informationstechnischen Bildung in Schule und beruflicher Bildung, Berlin
1992 - 2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (IPK), Berlin; Arbeitsschwerpunkte: Mitarbeiterqualifizierung in kleinen, mittelständischen Unternehmen; Methoden, Lernorte betrieblicher Bildung; Anwendung computerunterstützter Maschinen, Anlagen; Gestaltung von Arbeitssystemen; Lehraufträge an der Technischen Universität, Hochschule/Universität der Künste Berlin
seit 2001 Leiter der Abteilung Mitarbeiterqualifizierung/Arbeitssystemgestaltung des IPK; Projekte, u. a. zur Gestaltung von Unternehmensnetzwerken, eLearning in der betrieblichen Qualifizierung technischer Fachkräfte; Projektleiter der Virtuellen Akademie Brandenburg für Öffentliche Verwaltung, Arbeit und Wirtschaft (www.via-bb.de);
Mitgliedschaften Programmkomitee Fernausbildungskongress der Bundeswehr, Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr, Hamburg; Vorstandssprecher educo Institut für Bildung und Beruf e.V., Potsdam; Vorstand des ETI European Telecoaching Institute e.V., Freiburg i. B.


Zurück