Innovations- und Wirtschaftsforum

Grafik zum Innovations- und Wirtschaftsforum

Das Innovations- und Wirtschaftsforum vernetzt die Kompetenzen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Gezeigt werden innovative Lösungen im Bereich netzbasierter Informationstechnologien. Das Forum greift folgende Themengebiete auf:

Zusätzlich werden in einer Begleitausstellung zahlreiche Anbieter ihre erfolgreichen Anwendungen demonstrieren.

Ziel des Innovations- und Wirtschaftsforums ist es, sich über Trends und Potenziale auszutauschen, neue Kooperationen anzubahnen und neue Märkte zu erschließen.

Wir möchten über die Veranstaltung hinaus gemeinsam mit Ihnen Ideen für neue Verbundprojekte generieren. Es würde uns freuen, wenn Sie sich auch aktiv an dem von uns moderierten virtuellen Forum beteiligen.

Beiräte

Um Problemlagen, Lösungen und Trends in den Themenbereichen der Innovations- und Wirtschaftsforen abzubilden, werden die Programme der Foren mit Experten aus Unternehmen, Ministerien, Forschungseinrichtungen, halbstaatlichen und staatlichen Institutionen in Form von Beiratssitzungen erarbeitet. Nachfolgend die bisherige Zusammensetzung der einzelnen Beiräte:

E-Education
Dr. Konrad Berger, Abteilungsleiter Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik; Eva Emenlauer-Blömers, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen; Jörg Hafer, Geschäftsführer Educational Design Bildung & Technologie GmbH; Richard Huber, Leitung Marketing & Kommunikation FIZ CHEMIE Berlin; Birgitta Kinscher, Projektkoordinatorin Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin; Christian Lippmann, Geschäftsführender Gesellschafter structura Gores-Pieper Lippmann Andrea Voß GbR; Prof. Dr. Carsten Schulte, Institut für Informatik Freie Universität Berlin; Wiebke Stelling, bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbidldung GmbH

E-Collaboration
Dr. Wolfgang Both, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen; Valerie Grund, Presse neofonie GmbH; Dr. Thomas Hoppe, Ontonym GmbH; Ender Özgür, Projektleitung Forschung und Entwicklung neofonie GmbH; Dr. Joachim Quantz, Director Business Development ART+COM Technologies GmbH

E-Justice
Rechtsanwältin Dr. Astrid Christiane Auer-Reinsdorff, Vorsitzende Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie (DAV IT) im Deutschen Anwaltverein (DAV) e.V.; Dr. Wilfried Bernhardt, Ministerialdirigent Bundesministerium der Justiz; Holger Bogs, Justiziar AM-SoFT IT-Systeme; Andreas Jede, Rechtsanwalt und Mitglied des Vorstands der Rechtsanwaltskammer Berlin; Friederike Lummel, Geschäftsführerin Bundesrechtsanwaltskammer; Andreas Muchow, Geschäftsführer AM-SoFT IT-Systeme; Ulrich Schwenkert, Richter am Finanzgericht Berlin-Brandenburg; Jörg Tegeder, Richter am Amtsgericht

E-Government

Dr. Sven Birk, Industrie- und Handelskammer Potsdam; Jutta Lautenschlager, Geschäftsführerin MICUS Management Consulting GmbH; Karl-Heinz Löper, Leiter IT-Kompetenzzentrum Senatsverwaltung für Inneres und Sport Berlin; Andreas Muchow, Geschäftsführer AM-SoFT IT-Systeme; Norbert Stephan, Leiter Bereich Projektservices ITDZ Berlin

E-Health
Matthias Grünig, Geschäftsführer M.IT Concept GmbH; Dr. Marion Haß, Geschäftsführerin Innovation und Umweld IHK Berlin; Raphael Krüger, Geschäftsführer/Clustermanager Health Capital Netzwerk Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg; Jo van Nouhuys, Sales & Account Manager Condat AG; Stefanie Richter, Branchenkoordinatorin Gesundheitswirtschaft IHK Berli
Bundesministerium für Bildung und Forschung