Medieninfo 1/2008

Xinnovations 2008 - better by networking
Wissenschaftliche Konferenz – Innovations- und Wirtschaftsforum – W3C-Tag
22. - 24. September 2008 in Berlin

Berlin, 05.05.2008 – Vom 22.-24. September 2008 finden an der Humboldt-Universität zu Berlin die ersten Xinnovations statt. Zielgruppen der Veranstaltung sind Entwickler und Anwender netzbasierter Informationstechnologien. Veranstalter der Xinnovations 2008 sind: Prof. Dr.-Ing. Robert Tolksdorf, Freie Universität Berlin, Prof. Johann-Christoph Freytag, Humboldt-Universität zu Berlin und Rainer Thiem, xmlcity:berlin.de.

Die Xinnovations bauen auf dem erfolgreichen Konzept der XML-Tage als Kombination aus wissenschaftlicher Konferenz und wirtschaftsnahem Innovationsforum auf. Im Fokus der wissenschaftlichen Konferenz geht es um semantikbasierte Datenintegration, semantische Technologien im Corporate Umfeld, Datenbanktechnologien für das Corporate Semantic Web und Sicherheitsaspekte in Corporate Semantic Webs. Die Themen des Innovations- und Wirtschaftsforums sind: E-Collaboration, EGovernment, E-Health, E-Justice und E-Learning.

Mit der neuen Ausrichtung unterbreiten die Veranstalter ein Konzept für neue Allianzen, die neben den Fragen der technologischen Innovation auch gesellschaftliche Aspekte thematisieren. Die Veranstaltung wird durch den W3C-Thementag des deutsch-österreichischen Büros des World Wide Web Consortiums abgerundet. Der Thementag informiert u. a. über aktuelle Web-Standards-Projekte des W3C.

Netzwerke/Unternehmenszusammenschlüsse, die bei der inhaltlichen Vorbereitung im Rahmen der Konferenz und/oder beim Wirtschaftsforum mitwirken wollen, sind sehr willkommen.

Unternehmen, die sich an der Veranstaltung in Form von Vorträgen und als Aussteller beteiligen wollen, fordern die Teilnahmebedingungen an, beim:

xmlcity:berlin e. V.
Stefan Grill
Kleiststraße 23-26
10787 Berlin
Tel.: 030 21001 407
Email: stefan.grill@xmlcityberlin.de

Zurück

Medienpartner