Referent

Klaas Dellschaft
Klaas Dellschaft
Universität Koblenz

Titel:
Cicero: Unterstützung von kollaborativen Entwurfs- und Entscheidungsprozessen im Semantic MediaWiki

Abstract:
Im Rahmen von Projekten haben die Mitarbeiter in einem Unternehmen oft komplexe Problemstellungen zu bearbeiten, die kollaborativ bearbeitet und gelöst werden müssen. Dabei spielen der Austausch von Lösungsideen und deren anschließende Diskussion zwischen den Mitgliedern der Gruppe eine wichtige Rolle.

Im Vortrag wird mit Cicero eine Erweiterung für das Semantic MediaWiki vorgestellt, die die Benutzer dabei unterstützt ein besseres Verständnis des diskutierten Problems zu bekommen und schneller eine geeignete Lösung zu identifizieren. Cicero setzt Ideen aus den Issue Based Information Systems (IBIS) und der DILIGENT-Methodologie zur kollaborativen Entwicklung von Ontologien um. Außerdem wird beispielhaft am NeOn-Toolkit, einem auf Eclipse basierenden Ontologie-Editor, gezeigt, wie Cicero mit anderen Programmen integriert werden kann um so eine bessere Unterstützung von domänen-spezifischen Arbeitsabläufen zu erhalten.

Kurzbiografie:
Klaas Dellschaft ist Doktorand in der Arbeitsgruppe Informationssysteme und Semantic Web (ISWeb) an der Universität Koblenz-Landau. Im Jahr 2005 hat er erfolgreich sein Studium der Computervisualistik in Koblenz abgeschlossen. Im Rahmen seiner momentanen Tätigkeit beschäftigt er sich mit Verfahren zur effizienten Unterstützung von kollaborativen Arbeitsprozessen und mit Verfahren für maschinelles Lernen.

Zurück