Referentin

Maya Biersack
Maya Biersack,
EsPresto AG

Titel:
Erfolgreiche Wiki-Einführung - Den Stein ins Rollen bringen

Abstract:

Da es Wikis bereits seit über zehn Jahren gibt, sind die meisten Systeme technisch ausgereift und es gibt zahlreiche Features, die Wikis speziell auf den Einsatz in Unternehmen ausrichten. Um ein Wiki als tatsächliche Arbeitserleichterung zu etablieren, sollte in der Einführungsphase ein besonderes Augenmerk auf die kulturellen und organisatorischen Faktoren sowie psychologischen Aspekte gelegt werden. Die Einführung eines Wikis verändert die Kommunikationsstrukturen und zieht meist eine kulturelle Veränderung im Unternehmen nach sich. Prinzipiell lässt sich feststellen, dass die meisten Menschen einer Veränderung ihrer gewohnten Arbeitsprozesse kritisch gegenüber stehen, solange die Vorteile für die Arbeit des Einzelnen nicht deutlich sind. Daher sollten bereits bei der Planung zur Einführung eines Wikis gewisse Punkte zur Einbeziehung der Mitarbeiter berücksichtigt werden. Da erst die rege Teilnahme vieler Mitarbeiter ein Wiki zu einem produktivitätssteigerndem Werkzeug macht, müssen wohlüberlegte Maßnahmen zur Motivation der Mitarbeiter die Einführung eines Unternehmens-Wiki begleiten. Der Vortrag beleuchtet die verschiedenen Aspekte, zeigt mögliche Hindernisse und Probleme auf und gibt vielfältige Anregungen, wie ein Unternehmens-Wiki erfolgreich eingeführt werden kann. Nichtzuletzt wird deutlich werden: Bereits diese Phase der Wiki-Arbeit macht Spaß!

Kurzbiografie:
Maya Biersack studierte Informatik an der Technischen Universität Berlin. Nach zwei Jahren wissenschaftlicher Tätigkeit an der GMD (Forschungszentrum Informationstechnik GmbH, seit 2000/2001 integriert in die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.) machte sie sich selbstständig als freie IT-Beraterin und Software-Entwicklerin. Diese Tätigkeit mündete im Juli 2000 in die Gründung der EsPresto AG, in dessen Vorstand sie seither ist.

Seit 2003 ist sie außerdem im Vorstand des xmlcity:berlin e.V. Der Verein ist ein Zusammenschluss von IT-Unternehmen und Universitäten, die sich in verschiedenen Projekten auf XML-Technologien spezialisiert haben.

Im Januar 2005 wurde Maya Biersack als Beraterin für IT-Belange in den Beirat der Stiftung Zentral- und Landesbibliothek Berlin berufen.

Zurück